Heinz-Jürgen Schymura

Verbinden.php


Hier werden Ihnen der Aufruf und die Arbeitsweise des PHP-Quelltext Programms Verbinden.php vorgestellt.
Als erstes müssen Sie das Programm Verbinden.php in das Verzeichnis auf dem Server kopieren, in dem Sie auch die Datei Verbinden_Config.php stehen haben und in dem Sie auch alle Teildateien haben sollten. Dort müssen Sie unbedingt dafür sorgen, dass das Programm Verbinden.php Schreibrechte hat. Meistens setzen FTP-Programme die Rechte automatisch so, dass sie selbst nur noch diese Schreibrechte haben.......
Entweder Sie bearbeiten vor dem Hochladen die Konfigurationsdatei Verbinden_Config.php entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen mit einem einfachen Texteditor auf Ihrem Rechner oder Sie bearbeiten, etwa mit FileZilla die Konfigurationsdatei auf dem Server.
In der Datei werden nur 2 Festlegungen (define) gemacht. Am Beispiel der SuchIndex.TXT zeige ich Ihnen anschließend, wie die Einträge bei mir in etwa aussehen:
define("TEILE_ENDE_DATEINAME","SuchIndex.TXT");
define("ZIFFERNFOLGE_LANG",3);
Die erste Zeichenfolge in den doppelten Hochkommas dürfen Sie nicht ändern, da PHP bei define immer die erste Zeichenfolge durch den zweiten Wert in der gleichen Zeile ersetzt. So kann ich im PHP-Quelltext Programm Verbinden.php die Zeichenfolge TEILE_ENDE_DATEINAME schreiben und PHP ersetzt dieses dann durch die Zeichenfolge SuchIndex.TXT.
Sie sehen, auch ein Zahlenwert ist zulässig, dann aber bitte ohne doppelte Hochkomma, da diese in PHP für Zeichenfolgen reserviert sind.
Wenn Sie nur die Teildateien, die Sie mit Such_Erst_Html (siehe dazu auch die Menüpunkte Beschreibungen Such_Erst_Html und Hilfe Such_Erst_Html) haben erzeugen lassen, zu einer Datei zusammenfügen lassen wollen, so können Sie immer als Länge den Wert 3 stehen lassen.
Nach diesen Vorbereitungen können Sie bereits das PHP-Programm Verbinden.php auf der Server in Ihrem Browser aufrufen.
Hier wird Ihnen die genaue Vorgehensweise gezeigt. Lediglich, wo ich als Adresse im Browser http://127.0.0.1/ eingebe, da müssen Sie Ihre gültige Startadresse Ihrer Webseite eingeben.

Die Startadresse meiner lokalen Webseite

Nun erweitern Sie einfach die Adresse in der Adressenzeile Ihres Browsers durch das Verzeichnis, in dem sich das PHP-Quelltext Programm Verbinden.php befindet.

Verzeichnisanzeige

Sie sehen, wenn Sie es nicht verboten haben auf Ihrem Server alle Dateien in diesem Verzeichnis. Sie sehen, dass es sich bei den Teildateien um Teile der gewünschten Datei SuchIndex.TXT handelt. Es werden in oben gezeigten Bild 7 Teildateien angezeigt. Aber auch, wenn Sie den Inhalt des Verzeichnisses nicht angezeigt bekommen, weil Sie es dem Server verboten hatten, so geben Sie nun einfach den kompletten Namen des Programmes ein.

Programmmeldung 1

Es fängt unverzüglich an zu arbeiten und erstellt aus den Teildateien auf Ihrer Webseite eine einzige Datei und informiert Sie darüber.

Programmmeldung 2

Sollten Sie diese Meldung erhalten, so haben Sie vermutlich einen falschen oder anders geschriebenen Namen in der Verbinden_Config.php festgelegt. Denken Sie bitte auch daran, dass alle Server, mit Ausnahme der Windows-Server Groß- und Kleinschreibung von Dateinamen unterscheiden.
Auf Ihrem eigenen Rechner können Sie auch das Programm TeileVerbinden (siehe hierzu auch die Menüpunkte Beschreibungen TeileVerbinden und Hilfe TeileVerbinden) benutzen.