Heinz-Jürgen Schymura

Passwort.apk


Diese App ist dafür geeignet, mit nur einem Passwort für die unterschiedlichen Accounts bei den verschiedenen Anbietern unterschiedliche Passworte zu erzeugen. Diese Passworte werden NIE gespeichert, sondern bei einem erneuten Start nur neu berechnet. Die App erzeugt mit den gleichen Angaben immer das gleiche Passwort. Übrigens auch das gleiche Passwort wie das Windows Programm Passwort auf dieser Webseite.


Nach dem Start der App auf Ihrem Smartphone erwartet die Passwort Ihre Eingabe für das "Grundpasswort", Ihr einziges Passwort, das Sie sich wirklich merken sollten.

Nach dem Start

Nachdem Sie dann Ihre Eingabe bei Grundpasswort gemacht haben erwartet die App bei Wiederholen die gleiche Eingabe noch einmal, um zu verhindern, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben.
 
Erster_Start_Mit_Block_2

Wenn Sie diese Eingabe dann gemacht haben, geben Sie bitte auch noch bei Anbieter eine Zeichenfolge ein, die Sie daran erinnern sollte, bei wem Sie den betreffenden Account haben. Hier ist eine Eingabe zwingend nötig, die App errechnet sonst kein zu erzeugendes Passwort. Nachdem Sie dann auch bei User den zum Account gehörenden Usernamen (nicht zwingend notwendig, sollte aber immer gemacht werden) eingegeben haben könnte dies dann in etwa so aussehen.

Nach der ersten Eingabe

Betätigen Sie nun den Schalter Erzeugen, so berechnet die App dann aus Ihren Eingaben über einen bestimmten Algorithmus (wie etwa MD5, CRC32 oder ähnliche) eine Zeichenfolge in gewünschter Länge. Wenn nur ein Zeichen, sowohl beim Grundpasswort als auch beim Anbieter oder im Usernamen anders ist, so ändert sich lawinenartig die erzeugte Zeichenfolge. Übrigens lässt sich aus dem erzeugten Passwort eine ursprüngliche Zeichenfolge nicht wieder zurück errechnen.

Erster_Start_Nach_Erzeugen

Wenn Sie bei Wiederholen keine Eingabe machten möchten, dann brauchen Sie nur bei Grundpasswort das Häkchen bei Sichtbar setzen. Dies sollten Sie jedoch nur dann tun, wenn Sie sicher sind, dass auf Ihr Smartphone in diesem Moment nur Sie schauen können. In diesem Fall sieht dann der Bildschirm in etwa so aus.

Erster_Start_Nach_Erzeugen_Unsichtbar

Wenn Sie den Schalter Zwischenablage betätigen. so wird der augenblickliche Inhalt von Ihr Passwort in die Zwischenablage des Smartphones kopiert, aus der heraus Sie es dann in der gewünschten Eingabeform (einer Webseite etc.) an der gewünschten Stelle einfügen können.

Erster_Start_Nach_Erzeugen_Sichtbar 

Natürlich können Sie auch vor Ihr Passwort bei Sichtbar das Häkchen setzen. Dies ist meiner Meinung nach wesentlich weniger gefährlich, als wenn Sie beim Grundpassswort das Häkchen gesetzt hätten.   

Wenn Sie nun, in dieser Situation (beim ersten Start der App), das Menü aktivieren, so sieht der Bildschirm in etwa so aus.
 
Erster_Start_Menue_Dialog

Würden Sie nun den Schalter Meldungen ohne Ok betätigen, so würde das Menü dann so aussehen.

Erster_Start_Menue_Toast

Also fast identisch, nur dass Sie nun einen Menüpunkt Meldungen mit OK haben, den Sie aktivieren könnten. Den Unterschied zeige ich weiter unten. 

Wenn Sie den Menüpunkt Einstellungen merken betätigen, so merkt sich die App die augenblicklichen Einstellungen der Häkchen bei Grundpasswort und Ihr Passwort. Außerdem merkt sich die App dann auch noch, ob vor Merken ein Häkchen gesetzt ist. Und auch die augenblickliche Einstellung beim Menüpunkt Meldungen mit oder ohne Ok werden gespeichert. Bei einem erneuten Start der App werden dann die Eingabeobjekte entsprechend geschaltet.

Wenn Sie in dieser Situation (immer noch nach dem ersten Start) den Schalter Auswahl betätigen so erhalten Sie diesen aussagekräftige Bildschirm.
Anzeigeliste_leer 

Sollte Sie ihn verlassen wollen, so tun Sie dies bitte nur über den Schalter Abbrechen, oder im Fall, dass Sie in der Auswahlliste bereits Datensätze haben, über Übernehmen. Falls Sie jedoch den Smartphoneschalter Zurück betätigen, so wird die ganze App beendet....

Anzeigeliste_leer_Menue

Sie könnten diese Anzeige jedoch auch über den Menüpunkt Zurück verlassen. In der (hier noch leeren) Anzeigenliste werden Ihre (und meine) Angaben bei Anbieter, bei User, bei PIN und bei Länge temporär (so lange, wie die App läuft) gespeichert, wenn Sie das Häkchen bei Merken gesetzt haben und den Schalter Erzeugen betätigen.

Nach_Loesche

Mit dem Schalter Löschen löschen Sie vorhandene Eingaben bei Grundpasswort, Wiederholen (auch wenn es nicht sichtbar ist), bei Anbieter und User. Außerdem wird das erzeugte Ihr Passwort ebenfalls gelöscht.

Nun will ich Ihnen noch kurz den Unterschied zeigen zwischen der Auswahl beim Menüpunkt Meldungen mit oder ohne Ok.

Fehler_Als_Dialog
Diese, oder eine entsprechende Meldung erscheint in der Grundeinstellung der App, wenn also der Menüpunkt Meldungen ohne Ok aktivierbar ist. In diesem Fall müssen Sie immer das angezeigte Objekt immer erst über den Schalter Schliessen beenden.

Fehler_Als_Toast

Wenn Sie jedoch die Einstellung geändert hatten, dann erscheint die entsprechende Fehlermeldung nur als eine eingeblendete Meldung, die nach einigen Sekunden von selbst verschwindet. Sie sollte ausprobieren, was Ihnen lieber ist. Bei einigen Smartphone kann es vorkommen, dass das zeitweilige Anzeigen nicht funktioniert. Am Besten ausprobieren....


Eingabe_mit_Merken

Wenn Sie bei Ihren Eingaben diese Angaben gemacht hätten und das Häkchen bei Merken gesetzt ist und Sie dann den Schalter Erzeugen betätigen, dann übernimmt die App Ihre (und meine) Angaben bei Anbieter, User, PIN und Länge in die Auswahlliste.

Anzeigeliste_Ein_Eintrag

Nach Betätigen des Schalters Auswahl sehen Sie dann tatsächlich einen Eintrag in der Auswahl- und Anzeigeliste. Wenn Sie nun einfach den Schalter Übernehmen betätigen würden, so würde nichts passieren, denn Sie hätten ja keine Auswahl getroffen. 

Anzeigeliste_Ein_Eintrag_mit_Auswahl

Erst nachdem Sie ein (im Beispiel einziges) Listenobjekt ausgewählt haben, übernimmt die App die Daten aus dem ausgewählten Listenobjekt in die betreffenden Eingabeobjekte.

Anzeigeliste_Ein_Eintrag_Menue

Wenn Sie (ich) nun in dieser Anzeige das Menü öffnen, so sind 3 Menüpunkte vorhanden. Über den Menüpunkt Zurück verlasse ich (Sie) diese Anzeige, über den Menüpunkt Löschen kann ich den ausgewählten Listeneintrag löschen lassen. Wenn ich jedoch möchte, dass die augenblicklichen Einträge der Auswahlliste über das Beenden der App hinaus gespeichert werden, so erreiche ich dies über den Menüpunkt Speichern. Bei einem erneuten Start liest die App dann die gespeicherten Daten ein und schreibt sie in die Auswahlliste. So kann ich also nach einem erneuten Start dann direkt nach Eingabe des Grundpasswortes über den Schalter Auswahl meinen gewünschten Listeneintrag auswählen und übernehmen lassen.

Anzeigeliste_Zwei_Eintraege_Menue

Wenn ich dann noch einen Eintrag in die Auswahlliste übernehmen lasse, so ist das Menü dann etwas umfangreicher. Über die Menüpunkte 1 hoch und 1 runter kann ich dann so das ausgewählte Listenobjekt entsprechend in der Auswahlliste verschieben.

Anzeigeliste_Drei_Eintraege_Menue

Wenn ich dann noch einen Eintrag in die Auswahlliste übernehmen lasse, so ist das Menü dann noch etwas umfangreicher, dafür fehlt jedoch der Menüpunkt Zurück. Nun kann ich also über Ganz hoch oder Ganz runter das ausgewählte Listenobjekt auch noch entsprechend in der Auswahlliste verschieben. Und immer daran denken: Die App speichert von sich aus keine Daten! Wenn die augenblicklich angezeigte Auswahlliste so gespeichert werden sollen, dann immer den Menüpunkt Speichern betätigen, sonst sind die Änderungen nur temporär.

Pin_mit_Eingabe

Ich kann auch durchaus mit gleicher Anbietereingabe und gleicher Usereingabe die Eingaben in die Auswahlliste übernehmen lassen, wenn es nur bei Länge oder bei PIN Unterschiede gibt.

Pin

So kann ich mir also auch aus meinem Grundpasswort eine Pin in gewünschter Länge erzeugen lassen, die dann auch in die Auswahlliste übernommen wird.

Anzeigeliste_Vier_Eintraege_Menue

Und diesen neuen Eintrag kann ich dann an die gewünschte Position über den Menüpunkt Ganz hoch verschieben.

Anzeigeliste_Nach_Ganz_Hoch

Denken Sie bitte daran, dass diese App kein Passwortsafe ist, sondern nur die Daten sichert, die Sie ganz bewußt gespeichert haben wollen. Aber auch diese Daten werden NUR in dem gesicherten Bereich gespeichert, der von Android (Betriebssystem) jeder App für den "privaten" Gebrauch zugewiesen wird. Dies deshalb, damit von anderen Apps kein (einfacher) Zugriff auf diese Daten möglich ist. Wenn Sie diese Daten entfernen wollen, so müssen Sie diese in der Auswahlliste komplett entfernen und dann die leere Auswahlliste speichern lassen. Das Ganze hat aber den (möglicherweise unangenehmen) Nebeneffekt, dass die Daten nach einer Deinstallation der App nicht mehr vorhanden sind.
Die App Passwort kann jedoch so arbeiten, ohne auch nur ein einziges Sonderrecht, wie etwa Lesen und Schreiben bei der Installation anzufordern.