Heinz-Jürgen Schymura

Termine_Aktuell.php


Wenn ich auf Webseiten Vorankündigungen und/oder Termine sehe, die bereits Tage oder gar Wochen abgelaufen sind, dann kommt diese Webseite automatisch in das negative Kästchen. Wenn es sich dabei gar um Firmen oder so handelt, dann übertrage ich das dann auch auf deren Produkte. Das läuft bei mir ganz automatisch ab. So wird es, denke ich, auch vielen anderen Besuchern der betreffenden Webseite gehen.
Als nun aber meine Tochter auf ihrer Webseite dann auch abgelaufene Termine (ihrer Auftritte) präsentierte, vermutlich wegen Arbeitsüberlastung, da wurde es für mich Zeit mir Gedanken zu machen wie man (ich) auf einfache und sichere Art und Weise dieses Problem umgehen könnte.

Ich legte für mich einige Anforderungen fest:
Die zu erstellenden Lösung sollte browserunabhängig, natürlich auch unabhängig von den Einstellungen im Browser des Besuchers. Sie sollte keine Datenbank (Administration notwendig) voraussetzen. Und die notwendigen Eingaben sollten im gewohnten WYSIWYG HTML-Editor (etwa NVU) möglich sein.
Wegen Forderung 1 kam kein irgendwie geartetes aktives Element (JavaScript etc.) im Browser in Frage, sondern nur ein Programm, das auf dem Server ausgeführt wird.
Forderung 2 ergibt sich daraus, dass viele der Menschen, die Homepages haben, sich noch nie mit (MySQL) Datenbanken und deren Betreuung (Administration) beschäftigt haben. Aber Dateien auf den Server hochladen, das haben sie schon gemacht, sonst hätten sie ja keine Webseite. So kamen als Dateien für die Termine nur einfach Textdateien in Frage. 
Um Forderung 3 zu erfüllen schrieb ich als erstes das Programm DateiAuszug, das Sie auch auf dieser Webseite finden und herunter laden können.

So kann man (ich) also im gewohnten HTML-Editor die einzelnen Termine und deren Beschreibung mit Links, auch Bildern usw. eingeben und unter dem Namen des Termins speichern. Also etwa für einen Termin am 22.8.2009 unter dem Namen 2009_08_22.html. Dies kann ich (man) für alle Termine machen. Und auch für einige andere Dateien, die ich haben möchte, etwa eine Datei, falls keine Termine vorhanden sind usw..

Das Programm DateiAuszug erzeugt dann aus diese Dateien die notwendigen Textdateien in der richtigen Form, die man (ich) dann auf den Server hochladen kann.
Auf dem Server setzt dann das PHP-Quelltextprogramm Termine_Aktuell.php aus diesen Textdateien die Datei für die aktuellen Terminen zusammen. Dazu wird dort als erstes das aktuelle Datum ermittelt, dann als zweites, ob es bereits eine Datei mit dem Namen dieses Datums gibt. Falls ja, so wird sie einfach ausgegeben (sie wurde bereits vorher am gleichen Tag einmal erstellt). Falls nein, so wird die vorhergehende Datei (mit den vorhergehende aktuellen Terminen) gelöscht und dann aus den vorhandenen Textdateien die Dateien ausgewählt, deren (Datums-) Name gleich oder größer als das aktuelle Datum ist. Mit den weiteren Textdateien zusammen wird dann eine Datei mit dem Namen des aktuellen Datums erzeugt und diese dann ausgegeben.
So genügt es also durchaus, dann überflüssige (mit abgelaufenem Datum) Textdateien auf dem Server zu löschen, wenn man neue Termine hoch lädt, oder wenn man selbst wieder mal eine aktuelle Übersicht haben möchte.

Nachfolgend 2 Bilder, wie in etwa die Termine der Webseite meiner Tochter mit Termine_Aktuell.php erstellt aussehen würde. Dazu lief auf meinem lokalen Rechner xampp (eine freie und kostenlose Serverumgebung). Die Bilder wurden mit dem kostenlosen und freien Programm IrfanView gemacht.

Miekes mögliche Termine Bild 1

Miekes mögliche Termine Bild 2

Wichtig ist in der gezeigten Webseite, da ja Tabellen benutzt werden, dass die Höhe der Tabelle auf "auto" gesetzt ist........