Heinz-Jürgen Schymura

Menue_Generator


Als ich meine andere Webseite, die sich mit Wandern beschäftigt und auch Bilder zeigt,  umgestellt hatte von der Verwendung von Frames auf mein PHP Menüsystem 1 habe ich eine Zeit lang die Steuerdateien (Konfigurationsdateien) einfach mit einem Texteditor erzeugt und geändert. Anfangs sah ich auch keinen Grund dies anders zu machen. Man (ich) musste halt nur aufpassen, dass ich immer an der richtigen Stelle (im richtigen Array) die neuen Arrayelemente einfügte oder auch die betreffenden Arrayelemente löschte.
Also aufpassen, zählen und sich nicht unterbrechen lassen, sonst passt halt eventuell ein Arrayelement bei Titel plötzlich nicht mehr zu einem Menüpunkt, oder ähnlich.
Ich hätte da wohl mit leben können, jedoch nachdem Menschen, die ich kannte und einschätzen konnte, ihr Interesse an dem PHP Menüsystem 1 zeigten und "drohten" es einsetzen zu wollen, war mir klar, ich musste etwas machen, damit die Änderungen in den Steuerdateien entweder ganz oder gar nicht gemacht wurden und die zugeordneten Elemente der unterschiedlichen Arrays nicht durcheinander geraten konnten.
So habe ich also angefangen die Generatoren zu entwickeln und als erstes diesen Menue-Generator.
Dieses Programm speichert die Programmeinstellungen, wie Verzeichnisse, Dateinamen, Bildschirmposition für den nächsten Start. Es braucht also Schreibrechte in dem Verzeichnis, in dem es sich selbst befindet.