Heinz-Jürgen Schymura

Escapen


Dies Programm ist ein typisches Hilfsprogramm, das sich jemand in einer bekannten (Programmier-) Sprache erstellte, als er mit einer, ihm bis dahin unbekannte (Programmier-) Sprache spielte. Das sieht man den Programm auch an, es sind Funktionen hinzu gekommen, die irgendwann mal gebraucht wurden. Ich musste beim Erstellen der Hilfe tatsächlich erst noch mal genau den Quelltext des Programmes ansehen, damit ich keine falschen Aussagen treffe, denn eine Dokumentation (war) ist natürlich nicht vorhanden bei solch einem schnellen, schmutzigen Programm.
Angefangen hat es damit, dass ich mich darüber ärgerte, dass ich bei PHP immer das doppelte Hochkomma escapen musste. Darunter ist zu verstehen, dass man dem Zeichen ein anderes Zeichen voranstellt, damit PHP erkennt, dass dieses doppelte Hochkomma kein Zeichenfolgenbegrenzer sein soll. Deshalb heißt das Programm auch Escapen.
Weiterhin kann es die deutschen Umlaute und Sonderzeichen in HTML Entsprechungen umwandeln und dann auch noch vor den Zeilenumbruch  ein <br> einfügen, so dass der Zeilenvorschub in der eigentlichen Webseite (HTML) und im Quelltext der Webseite vorhanden sind.
Nun kann es auch die HTML-eigene Zeichen (" < > &) durch die entsprechenden Entsprechungen ersetzen.
Das Programm  Escapen speichert Ihre Programmeinstellungen für den nächsten Start. Es braucht also Schreibrechte in dem Verzeichnis, in dem es sich selbst befindet.